Zahlt die Versicherung bei Alkohol am Steuer?

Ja – im ersten Schritt zahlt die Versicherung. Doch im zweiten Schritt muss der alkoholisierte Unfallverursacher zahlen. Wie viel genau der betrunkenen Fahrer an die Versicherung zurückzahlen muss, wird im Einzelfall geprüft. Doch eines ist sicher: Wer mit Alkohol im Blut Gas gibt und einen Unfall verursacht, muss damit rechnen – ganz oder teilweise – selbst für den entstandenen Schaden aufkommen zu müssen. Obendrein gibt es jede Menge Unannehmlichkeiten, gesetzliche Strafen und Bußgelder.