Es ist wieder soweit: Die Paarungsphase der Marder hat begonnen. Gerade jetzt sind die kleinen Tierchen besonders aktiv – leider auch häufig in Motorhauben von Autos. Das Problem: Schnuppern sie den Geruch eines Konkurrenten, der vielleicht zuvor das Auto als Schlafplatz genutzt hat, werden sie bissig und beschädigen Schläuche, Kabel und Co. Das kann unter Umständen auch gefährlich werden.