Ab 1. März müssen Fahrer aller Kleinkrafträder die Farbe ihres Versicherungskennzeichens von grün auf schwarz gewechselt haben. Wer das nicht tut, verliert seinen Versicherungsschutz und macht sich strafbar. Ansprechpartner für den Wechsel ist die Versicherung.