Immobilien und Wertpapieranlagen wie Aktien-, Investment- und Immobilienfonds stehen ganz oben auf der Beliebtheitsliste der deutschen Sparer und Anleger. Lebens- und Rentenversicherung sowie der altbekannte Bausparvertrag haben hierzulande aber immer weniger Fans. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV).