PKV-Tarife im Detail untersucht: uniVersa von ascore siebenmal ausgezeichnet

Top-Tarife finden sie auch bei ProFair24
Roland
Follow me

Die ascore Das Scoring GmbH hat ihr Bewertungsverfahren für die private Krankenversicherung (PKV) überarbeitet und um zusätzliche Kriterien erweitert. In der Vollversicherung werden jetzt bis zu 72 Leistungskriterien untersucht und in den Kategorien Top-, Komfort- und Grundschutz bewertet. Die uniVersa konnte in allen Kategorien überzeugen und erhielt viermal das Prädikat „ausgezeichnet“. Beim Topschutz für ihre Classic-Bausteintarife, im Komfortschutz für die Produktlinie Economy sowie beim Grundschutz für zwei Tarifkombinationen mit dem Tarif uni-intro|Privat 300. In der Zusatzversicherung kamen bis zu 28 Leistungskriterien auf den Prüfstand. Hier erhielten die Auslandsreisekrankenversicherung uni-RD, der stationäre Zusatztarif uni-SZ II plus sowie der Zahnzusatztarif uni-dent|Privat, der als Besonderheit ohne Gesundheitsfragen abgeschlossen werden kann, ebenfalls das Prädikat „ausgezeichnet“.

 

Print Friendly, PDF & Email

Veröffentlicht von: Roland

Hallo, ich bin Roland Richert, gelernter Versicherungsfachmann und Gründer von ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanz-TÜV. Hier bekommt ihr unabhängige Informationen und bei Bedarf kostenlose Beratung von unseren angeschlossenen Versicherungs- und Finanzexperten. Für einen ersten Check wurden von namhaften Unternehmen unterschiedliche Vergleichsrechner hinterlegt.

Schreibe einen Kommentar