Pflegetagegeld: Softfair vergibt Höchstwertung an elf Versicherer

Pflegetagegeld: Softfair vergibt Höchstwertung an elf Versicherer

Der Eigenanteil im Pflegegrad II könnte um bis zu 500 Euro im Monat steigen.

Im Zuge der Pflegereform haben die Privaten Krankenversicherer ihre Pflege-Tarife überarbeitet. Nun hat das Hamburger Analysehaus Softfair Analyse die Tarife auf den Prüfstand gestellt und die Ergebnisse seines neuesten Leistungsratings zur Pflegetagegeld-Versicherung präsentiert.

Fazit des Eulen-Ratings: 27 Tarife – 15 Prozent – erhalten die Höchstwertung „5 Eulenaugen“. Die Höchstwertung bekamen Tarife von der Allianz, Arag, Barmenia, Bayerische Beamtenkrankenkasse, Concordia, Deutscher Ring, DFV Deutsche Familienversicherung, Gothaer, Inter, Union Krankenversicherung und Württembergische. Für die Bewertung hatte Softfair sich 180 Tarife beziehungsweise Tarifkombinationen von 29 Krankenversicherern angeschaut und nach 17 Kriterien abgeklopft.

Ein Kriterium im Rating war zum Beispiel, ob Versicherungsschutz auch im Ausland besteht. Das ist insbesondere für Ruheständler, die ins Ausland ziehen, ein wichtiger Faktor für eine Produktentscheidung. Zusätzlich wurde bewertet, ob der Versicherer bereits ab Pflegegrad Eins leistet oder die Leistungen erst ab einem höheren Pflegegrad beginnen. Im Bereich „Beiträge“ wurde laut Softfair unter anderem untersucht, ab welchem Pflegegrad eine Beitragsbefreiung gewährt wird. Wenn die Beitragsbefreiung bereits ab einem niedrigen Pflegegrad erfolgt, ergibt sich für den Verbraucher hieraus direkt eine finanzielle Entlastung.

„Das Rating zeigt insgesamt ein erfreulich hohes Leistungsniveau“, kommentiert Christoph Dittrich, Geschäftsführer von Softfair analyse, das Ergebnis. „Es bietet dem Vermittler und Verbraucher eine nützliche Orientierung, um einen wertigen Versicherungsschutz zu finden. Wertig muss aber auch „passend“ heißen. Ein Tarif kann deutlich besser für die individuelle Lebenssituation geeignet sein als ein anderer. Deshalb sollten Vermittler und Verbraucher genau hinschauen, was der einzelne Tarif bietet.“ (dr)

Christoph Dittrich, Geschäftsführer der Firma Softfair, in Hamburg

Vielen Dank an Cash.Online

Sie haben Fragen zu Pflegeversicherungen? Unsere Empfehlung:

Finanzplanung Ulrike Klemme
Versicherungsfachfrau / IHK
Am Bruchgraben 26
59555 Lippstadt
Tel: 02941 / 96 89 277
Fax: 02941 / 96 89 278
Mobil: 0170 / 73 72 638
info@pflegekonzeptberatung24.de
Reg.Nr.: D-PTHR-CFAGZ-47

 

weiter lesen  Pflege-Beitrag soll ab Januar um 0,5 Prozentpunkte steigen

 

Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
Roland

Hallo,ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar