Warum die Deutschen ihre Kfz-Versicherung wechseln – und nicht nur die

Kfz-Versicherung kündigen - So wechseln Sie Ihre Autoversicherung
Roland
Follow me

Die Deutschen, ihre Autos und ihre Versicherungen: Das sind innige Liebesbeziehungen. Im Auftrag des zur Ergo gehörenden Digitalversicherers Nexible befragte das Meinungsforschungsinstitut Civey über 2000 Personen zu ihrem Wechselverhalten bei Versicherungstarifen, ihrer Einstellung zur Digitalisierung und den Folgen für die Mobilität.

Deutschland hält am eigenen Pkw fest: Rund zwei Drittel (65,8 Prozent) der Befragten geben an, für Strecken über 250 Kilometer am häufigsten mit dem Auto zu fahren, fast 55 Prozent greifen darauf auch für die Fortbewegung innerhalb ihres Wohnortes zurück. Insgesamt äußern fast zwei Drittel der Befragten, dass sie in ihrem Alltag stark auf einen eigenen Pkw angewiesen seien.

Pkw bleibt Verkehrsmittel Nummer eins

Geht es um die Mobilität, wird deutlich, dass sich auch hier die digitale Transformation bemerkbar macht: Als eindeutig positiv bewerten die Befragten mit über 80 Prozent die Vereinfachung der Fortbewegung durch digitale Tools zur Navigation.

Über 40 Prozent der Deutschen würden mindestens eine ihrer abgeschlossenen Versicherungen wechseln, wenn sie die Möglichkeit dazu hätten. Die höchste Wechselbereitschaft ist bei der Kfz-Versicherung aufzuweisen – vor allem in dicht besiedelten Gebieten sowie in Haushalten mit Kindern.

weiter lesen
Vandalismusschäden: Was Autofahrer beachten sollten

Die Deutschen zeigen sich wechselfreudig

Erst danach folgen Kranken-, Haftpflicht-, Lebens- oder Hausratversicherung. Zu den meistgenannten Gründen für einen Wechsel werden günstige Tarife (30 Prozent), bessere Leistungen (30 Prozent) sowie Ärger mit der alten Versicherung (24,7 Prozent) angegeben.

Besonders bei den 18-29-Jährigen wählen sogar 50 Prozent bessere Leistungen als höchste Priorität, während in der Altersgruppe von 30-39 Jahren eindeutig der günstige Preis im Vordergrund steht.

Im Bereich der Abwicklung von Versicherungen ist eine zunehmende Bereitschaft, auf digitale Tools umzusteigen, erkennbar: So würden es über 46 Prozent der Deutschen begrüßen, wenn ihre Versicherung persönliche Daten überwiegend digital verwaltet.

Günstig, schnell, digital

Rund ein Viertel zeigten sich bei dieser Frage noch unentschlossen. Auch einer digitalen Kundenbetreuung zeigten sich die Befragten aufgeschlossen gegenüber und nannten die ständige Verfügbarkeit (37,3 Prozent), keine unnötige Bürokratie (17,9 Prozent) und fehlende Wartezeit (14,7 Prozent) als größte Vorteile. (dr)

Vielen Dank an Cash.Online

Print Friendly, PDF & Email
{{ reviewsOverall }} / 5 Gesamtbewertungen ( votes)
Preis
Leistung
Kundenservice
Beratung
Kundenmeinungen Hinterlassen Sie eine Bewertung
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Verified
/ 5
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Hinterlassen Sie eine Bewertung

Veröffentlicht von: Roland

Hallo, ich bin Roland Richert, gelernter Versicherungsfachmann und Gründer von ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanz-TÜV. Hier bekommt ihr unabhängige Informationen und bei Bedarf kostenlose Beratung von unseren angeschlossenen Versicherungs- und Finanzexperten. Für einen ersten Check wurden von namhaften Unternehmen unterschiedliche Vergleichsrechner hinterlegt.

Schreibe einen Kommentar