Nicht jede Berufsunfähigkeitsversicherung ist studentenfreundlich

Roland
Follow me

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist auch für Studenten wichtig. Doch die Prüfung der Berufsunfähigkeit erfolgt seitens der Anbieter nicht einheitlich. Am besten sei es, wenn sich die Versicherer am zuletzt betriebenen Studium orientierten, findet Versicherungsmakler Gerd Kemnitz – und hat die Liste der Gesellschaften, die so verfahren (oder auch nicht) auf den aktuellsten Stand gebracht. Hier geht es zu den Hintergründen und zur Tabelle.

Soll eine Versicherung auch während des Studiums erstklassigen BU-Schutz bieten, so ist aus Sicht von Versicherungsmakler Gerd Kemnitz unter anderem dieser Punkt wichtig: „Die Berufsunfähigkeit wird auf Basis der bisherigen Studientätigkeit geprüft und nicht anhand eines fiktiven Zielberufs.

Hier geht es zum Blog-Beitrag.

Schreibe einen Kommentar