„Das, was jeder Sparer in den letzten Jahren gefühlt hinnehmen musste, haben wir für die Lebensversicherung jetzt in Zahlen nachgewiesen“, sagt Dean Goff, Vorstand des Analysehauses „Partner in Life“ (PiL). Im Durchschnitt sind es laut der aktuellen Untersuchung seines Hauses 5,5 Prozent Wertverlust pro Sparerkopf.