Doppelte Abschluss-und Vertriebskosten bei Riester

Versicherungsunternehmen reagieren nicht auf Verbraucheranfragen zur Riester-Rente

Versicherungs- und Finanzmagazin „ProKlartexxt“ stellte für seine Leser Fragen zur Riester-Rente und bekam die kalte Schulter gezeigt.

Bezug nehmend auf eure Fragen zur Riester-Rente haben wir für euch Versicherungsunternehmen angeschrieben und geduldig auf Antworten gewartet.

Spioni und ich finden das Ergebnis bzw. das Desinteresse sehr ernüchternd. Anscheinend sind 40.000 Verbraucher die gerne eine Auskunft gehabt hätten nicht genug.

Folgende Fragen haben wir gestellt:

  • Wo im speziellen liegt der Unterschied zwischen ihrer Riester-Rente im Marktvergleich zu anderen Anbietern?
  • Welche Vorteile bietet gerade ihr Unternehmen jungen Menschen beim Abschluss einer Riester-Rente?
  • Wie unterscheidet sich ihr Unternehmen bei Abschlusskosten und Verwaltungsgebühren gegenüber Mitbewerbern am Markt?

Folgende Unternehmen haben wir angeschrieben:

  • VOLKSWOHL BUND Versicherungen
  • WWK Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit
  • Zurich Versicherung
  • Hannoversche Lebensversicherung AG
  • Hanse Merkur
  • HDI Deutschland AG
  • Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 Versicherungsverein a.G.
  • LV1871
  • LVM Versicherung
  • Mecklenburgische Versicherungsgruppe
  • neue leben Lebensversicherung AG
  • VGH Versicherungen
  • R+V Allgemeine Versicherung AG
  • RheinLand Versicherungs AG
  • SIGNAL IDUNA Gruppe
  • Swiss Life AG
  • ERGO
  • Generali
  • Gothaer
  • Debeka
  • Die Bayerische
  • AachenMünchener Versicherung
  • Allianz Deutschland AG
  • AXA Versicherung
  • Barmenia
  • Versicherungskammer Bayern
  • Concordia Versicherung
  • CosmosDirekt

Die Gothaer Versicherung hat uns mitgeteilt keine Informationen zur Verfügung zu stellen und SwissLife sowie CosmosDirekt bieten nach ihrer Aussage keine Riester-Rente an.

Doch es gab auch Licht am Horizont zu sehen, die Bayerische hat uns ausführliche Informationen zur Riester-Rente zur Verfügung gestellt. Auf diesem Weg möchte ich mich im Namen unserer Leser nochmals herzlich bei Herrn Joachim Haid (Direktionsbeauftragter Altersvorsorge) bei der Bayerischen bedanken.

Warum die einzelnen Versicherungsgesellschaften nicht geantwortet haben? Kein Interesse, keine Zeit oder ob 40.000 Leser einfach zu wenig sind, können Spioni und ich euch leider nicht sagen. Doch warten wir mal ab ob jetzt Reaktionen der Versicherungsgesellschaften erfolgen.

weiter lesen  Stiftung-Warentest-Vorstand Hubertus Primus: „Die private Rentenversicherung ist verzichtbar“

Wir halten euch auch weiterhin auf dem Laufenden

Euer Spionageteam von Proklartexxt

Print Friendly, PDF & Email


Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für alles bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me

17 Kommentare

  1. Hallo ans Team,

    ich habe den Artikel gerade bei Facebook gelesen. Selbst wenn nur 5 Verbraucher Fragen zur Riester-Rente hätten sollten sie beantwortet werden. So etwas finde ich echt krass das man keinen Bock hat die Fragen zu beantworten.

    Gruß Jürgen

  2. Hallo ans Team,

    das nenne ich mal eine echte Frechheit von den Versicherungen. Gerade weil die Riester-Rente in aller Munde ist sollte man doch erwarten können das wir Antworten erwarten können. Aber nee, lieber nix sagen.
    Dem Team von Proklartexxt noch ein schönes Wochende und grüßt mir auch den Spioni und Gismo

Schreibe einen Kommentar