Angst vor Corona wegen fehlender Krankenversicherung

Wie funktioniert der Wechsel in eine andere Krankenkasse?

Angst vor Corona wegen fehlender Krankenversicherung. Verbraucherzentrale verzeichnet mehr Beratungsanfragen. Informieren Sie sich jetzt bei ProKlartexxt.

 

Verbraucherzentrale verzeichnet mehr Beratungsanfragen und fordert Perspektive für Betroffene

An die Patientenberatung der Verbraucherzentrale Hamburg wenden sich zurzeit vermehrt Verbraucherinnen und Verbraucher, die nicht krankenversichert sind. Sie fürchten hohe Krankenhausrechnungen, die sie möglicherweise zahlen müssen, wenn sie wegen einer Corona-Infektion künstlich beatmet werden sollten. Die Hamburger Patientenschützer klären in den Beratungsgesprächen, welche Wege zurück in den Versicherungsschutz bestehen.

 

Unversichert trotz Versicherungspflicht

 

Seit über zehn Jahren gilt sowohl für die gesetzliche als auch für die private Krankenversicherung eine allgemeine Versicherungspflicht. Doch der Versicherungsschutz wird nicht kontrolliert, die Beiträge werden nicht immer automatisch eingezogen. Die meisten Selbstständigen und Freiberufler können sich privat oder freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichern. Sie sind für ihren Versicherungsschutz selbst verantwortlich. Wer sich nicht kümmert, hat keine Versicherung und schon bald einen Schuldenberg. Die Beiträge für die Zeit ohne Versicherungsschutz müssen nachgezahlt werden. Dazu können Verzugszinsen und sogenannte Säumniszuschläge in Höhe von einem Prozent pro Monat für die Beitragsschulden kommen.

 

Hohe Hürden für die Rückkehr

 

„Eine Rückkehr in den Versicherungsschutz ist möglich, aber für viele Betroffene sind die Hürden einfach zu hoch. Die aufgelaufenen Beitragsschulden können sie in der Regel nicht auf einen Schlag begleichen“, so Dr. Jochen Sunken von der Verbraucherzentrale Hamburg. So gebe es beispielsweise grundsätzlich keinen Anspruch auf Ratenzahlung. Einige Krankenkassen ließen sich allenfalls für einen Zeitraum von sechs Monaten darauf ein. Dabei wäre laut Sunken gerade ein Recht auf Ratenzahlung besonders hilfreich. Mit einer wirksamen Ratenzahlungsvereinbarung ist der volle Versicherungsschutz nämlich wiederhergestellt, wenn die vereinbarten Raten zuverlässig gezahlt werden.

weiter lesen
Warum GKV-Versicherte die Krankenkasse wechseln

 

Verbraucherzentrale fordert realistische Perspektive

 

„Krankenkassen und Krankenversicherungen müssen verpflichtet werden, mit Nicht-Versicherten Ratenzahlungen zu vereinbaren, die zu deren finanziellen Möglichkeiten passen. Außerdem sollte der Säumniszuschlag auf ein angemessenes Niveau gesenkt werden“, fordert Sunken. Eine Krankenversicherung sei in Corona-Zeiten wichtiger denn je, doch rund 80.000 Menschen in Deutschland würden immer noch ohne leben. „Wir können es uns generell, aber besonders jetzt nicht erlauben, dass Menschen den Gang zum Arzt meiden, weil sie nicht versichert sind.“

 

Beratung bei der Verbraucherzentrale

 

Die Patientenberatung der Verbraucherzentrale Hamburg unterstützt Ratsuchende ohne Krankenversicherung. Auskünfte geben die unabhängigen Expertinnen und Experten am Telefon unter (040) 24832-230 (Mo bis Do, 11 – 13 Uhr). Weitere Informationen sind veröffentlicht auf der Internetseite der Verbraucherzentrale Hamburg: www.vzhh.de/krankenversicherung

Print Friendly, PDF & Email


Roland
Follow me
5 1 vote
Article Rating
{{ reviewsOverall }} / 5 Users ( votes)
Lesbarkeit
Information
Haben Dir die Informationen geholfen
Was andere Nutzer sagten Hinterlasse bitte eine Bewertung
weiter lesen
Anruf von der Krankenkasse: Versicherte müssen am Telefon keine Auskunft geben
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Hinterlasse bitte eine Bewertung

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

Veröffentlicht von: Roland

Hallo, ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen. Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments