Fahrrad geklaut: Was tun um Fall eines Diebstahls?

Fahrrad geklaut Was tun um Fall eines Diebstahls
Roland
Follow me

Hundertprozentige Sicherheit gibt es nie: Wer ein Fahrradschloss unbedingt knacken will, schafft das mit dem nötigen Werkzeug in der Regel auch. In Bremen zum Beispiel machte sich eine Bande einen Namen, die in Fahrradparkhäusern mit einer Elektroflex auf Beutejagd ging – gleich mehrmals in Folge. Wichtig ist, dass Du sofort aktiv wirst, wenn Du den Diebstahl entdeckst.

Wer nur das Vorderrad absperrt, dem kann genau das passieren: Das Rad ist weg, ohne dass das Schloss geknackt werden musste. Das Rad, das die Diebe zurückgelassen haben, können sie günstig ersetzen.

Den Diebstahl anzeigen

Ein Fahrraddiebstahl ist in jedem Fall eine Straftat und wird bei der Polizei angezeigt. Bring dafür den Kaufbeleg des Fahrrads und im Idealfall auch den Fahrradpass mit auf die Wache in Deiner Umgebung oder wähle die 110.

Augen offen halten

Wenn es ein Gelegenheitsdiebstahl war, kann es sein, dass der- oder diejenige sich das Rad wirklich nur „kurz ausgeliehen“ und einige Meter weiter wieder abgestellt hat. Es kann sich also lohnen, die Umgebung abzusuchen. Aber Vorsicht: Wenn Du Dein gestohlenes Rad einige Wochen später zufällig wiederfindest, kannst Du es nicht einfach mitnehmen – möglicherweise ist es zwischenzeitlich weiterverkauft worden. Es gehört zwar immer noch Dir, aber um den Vorfall zu klären, sollte die Polizei eingeschaltet werden.

weiter lesen
Das beste Fahrradschloss finden

Die Versicherung informieren

Fahrräder sind in der Hausratversicherung oft nicht, nur in bestimmten Zeitfenstern, bis zu einer bestimmten Höhe oder nur dann, wenn sie im Keller angeschlossen worden sind, versichert. Es lohnt sich, das Kleingedruckte zu lesen: Auch wenn die Hausratversicherung mit „Diebstahlschutz inklusive“ wirbt, kann er hier Ausnahmen des Versicherungsschutzes geben und es kann sinnvoll sein, Dein Fahrrad oder E-Bike zusätzlich zu versichern.

Vollkasko-Versicherungen schließen oft Vandalismus, Verschleiß- und Unfallschäden mit ein – das lohnt sich vor allem für neue, teure Räder. Gegen Diebstahl greifen aber auch sie nicht immer, oder nur wenn bestimmte Auflagen wie die Sicherung durch ein vorgegebenes Schloss erfüllt sind.

Quelle:

ver.de für nachhaltige Entwicklung eG

ver.de Projektgesellschaft AG

Frundsbergstr. 23

80634 München

Print Friendly, PDF & Email

Veröffentlicht von: Roland

Hallo, ich bin Roland Richert, gelernter Versicherungsfachmann und Gründer von ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanz-TÜV. Hier bekommt ihr unabhängige Informationen und bei Bedarf kostenlose Beratung von unseren angeschlossenen Versicherungs- und Finanzexperten. Für einen ersten Check wurden von namhaften Unternehmen unterschiedliche Vergleichsrechner hinterlegt.

Schreibe einen Kommentar