Das Sozialpartnermodell – die Alternative zur klassischen bAV

Sozialpartnermodell: Vorteile für Mittelständler

Seit 2018 dürfen sich Arbeit­geber und Gewerk­schaften auch auf einen neuen Weg der betrieblichen Alters­vorsorge einigen. Das „Sozial­part­nermodell“ erlaubt Renten­zusagen, die keine bestimmte Rentenhöhe mehr garan­tieren. Statt­dessen gibt es eine „Zielrente“, also eine Zielgröße, wie hoch die Rente etwa ausfallen soll. Das soll in Zeiten nied­riger Zinsen eine ertragreichere Geld­anlage, zum Beispiel mit Aktien, ermöglichen. Sozial­part­nermodelle sollen über Tarif­verträge einge­führt werden. Bisher gibt es aber kein solches Modell.

Print Friendly, PDF & Email