Reicht eine Krankenrücktransportversicherung?

reiseversicherung-test

Reicht eine Ausland­kranken­versicherung aus, die nur „medizi­nisch notwendige“ Krankenrück­trans­porte bezahlt?

Solche Tarife sollten Sie meiden. Medizi­nisch notwendig ist der Rück­trans­port beispiels­weise dann, wenn im Urlaubs­land eine notwendige Operation gar nicht durch­geführt werden kann oder zu teuer wäre. Besser sind Verträge, die einen Rück­trans­port vorsehen, wenn er „medizi­nisch sinn­voll“ ist. Das ist der Fall bei den sehr guten Tarifen im Vergleich Auslandskrankenversicherung. Gründe für einen medizi­nisch sinn­vollen Krankenrück­trans­port können sein: Der Patient versteht die Landes­sprache nicht, oder ein längerer Auslands­auf­enthalt ist ihm nicht zumut­bar, weil er in seinem gewohnten Umfeld schneller genesen kann.

Tipp: Die wichtigsten Informationen zur Kranken­versicherung im Ausland auf den Punkt gebracht, lesen Sie im Special Auslandkrankenversicherungen.

Print Friendly, PDF & Email