Auswirkungen von Unterhaltszahlungen

Wer sich nach den Steuerentlastungen über mehr Geld freuen kann

Wenn Sie Unterhalt zahlen

  • für Ihre ehemalige Partnerin oder Ihren ehemaligen Partner, wenn Sie dauernd getrennt leben oder geschieden sind
  • für Ihr Kind, für das Sie kein Kindergeld oder keine Freibeträge für Kinder erhalten,
  • für andere Verwandte

dann können Sie diesen unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich berücksichtigen lassen.

Näheres dazu erfahren Sie unter Wie wirkt sich Unterhalt auf die Steuer aus?

Print Friendly, PDF & Email