Vorsorgeuntersuchung: Kommt dafür meine Auslands­kranken­versicherung auf?

reiseversicherung-test

Schon lange habe ich eine Auslands­reise geplant, aber nun bin ich schwanger geworden und muss in der Zeit zur Vorsorgeunter­suchung. Kommt dafür meine Auslands­kranken­versicherung auf?

 

Nein. Auslands­kranken­versicherungen zahlen nicht für reguläre Unter­suchungen von Schwangeren im Ausland. Außerdem steht schon vor der Reise fest, dass die Unter­suchung nötig sein wird. Die Anbieter versichern generell aber keine Behand­lungen, die vor der Abreise absehbar sind. Rät ein Arzt von einer Reise ab, da ein Risiko für die Schwangerschaft besteht, greift die Reiser­ücktritt­versicherung. Bedingung ist aber, dass Sie bei Buchung der Reise noch nicht wussten, dass die Reise für Sie und das Kind gefähr­lich sein könnte. Auch Senioren, chro­nisch Kranke, Sportler und beruflich Reisende sollten beim Vertrags­abschluss besonders Acht geben. Wichtige Informationen dazu auf den Punkt gebracht, lesen Sie im Special Auslandkrankenversicherungen.

Print Friendly, PDF & Email