Was versteht man unter „Musterbedingungen“?

Private Haftpflichtversicherung: So senken Sie Ihre Kosten

Die Angebote für eine Privathaft­pflicht­versicherung basieren auf den vom Gesamt­verband der Deutschen Versicherungs­wirt­schaft (GDV) empfohlenen „Allgemeine Versicherungs­bedingungen für die Privathaft­pflicht­versicherung (AVB PHV)“ und den jeweiligen Besonderen Bedingungen. Abweichende Vereinbarungen sind im Einzel­fall also möglich. Der aktuelle Stand dieser Bedingungen ist April 2016. Angeboten werden aber häufig Verträge, deren Bedingungen auf den im Detail abweichenden GDV-Empfehlungen mit älterem Stand basieren. Sie können diese Bedingungen zumindest teil­weise auf der GDV-Website einsehen. Diese Musterbedingungen stellen die Mindest­voraus­setzungen hinsicht­lich des Umfangs des Versicherungs­schutzes dar. Das konkrete Angebot sollte also in keinem Punkt Rege­lungen enthalten, die aus Verbrauchersicht ungüns­tiger sind.

Mit ProKlartexxt unterstützen wir Dich bei der Auswahl und Fragen zu Versicherungsprodukten.

Du kannst kostenlose Tarifberechnungen über unsere hinterlegten Tarifrechner vornehmen oder unseren kostenlosen Versicherungs-TÜV nutzen.

Print Friendly, PDF & Email