Energieberatung ist eine Dienstleistung mit beratenden Informationen und Analysen zu den Themen Erzeugung, Speicherung, Transport, Bereitstellung, Verbrauch, Einsatz, Einsparung, Umwandlung und Rückgewinnung von Energie unter ökologischen sowie ökonomischen Aspekten.

In der Bautechnik wurde mit den Anforderungen aus der Wärmeschutzverordnung und seit 2002 mit der Energieeinsparverordnung die Energieberatung zunehmend erforderlich, um geeignete Konzepte zur Wärmedämmung und Energieeinsparung auszuarbeiten.

Um die energetische Sanierung von Wohngebäuden zu fördern wurde vom Bundeswirtschaftsministerium das Programm „Energiesparberatung vor Ort“ gestartet. Bei der Vor-Ort-Beratung für Wohngebäude, die vor dem 1. Januar 1984 gebaut wurden, wird das Gebäude zunächst untersucht und darauf aufbauend Vorschläge für sinnvolle Sanierungsmaßnahmen unterbreitet. Sie dient der Unterstützung des Eigentümers in seiner Entscheidung für Sanierungsmaßnahmen und stellt eine Vorbereitung für die Beantragung von vielen Förderprogrammen (z. B. das CO2-Gebäudesanierungsprogramm der KfW) dar. Durchgeführt wird die Beratung durch speziell vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zugelassene Energieberater. Listen über Energieberater findet man z. B. auf der Webseite des BAFA.

Darüber hinaus fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie seit 1978 die Energieberatung der Verbraucherzentralen. Die Energieberater der Verbraucherzentralen beantworten bundesweit in über 600 Beratungsstellen interessenneutral und anbieterunabhängig Fragen zum Thema Energieeinsparung sowie zur Verwendung regenerativer Energien in Privathaushalten.

Für Österreich siehe O.Ö. Energiesparverband

Vielen Dank an Wikipedia

Solarstrom erreicht Preisniveau von Windstrom

Auktionsgewinner bieten Durchschnittspreis von 4,3 Cent je Kilowattstunde / Branchenverband sieht darin einen Meilenstein der Energiewende und fordert Lösen bestehender Photovoltaik-Bremsen Berlin, den 21. Februar 2018 – Solarstrom aus neu geplanten großenRead More…

Zwei Millionen Solarheizungen in Betrieb

2017 wurden rund 78.000 neue Solarwärmeanlagen installiert – zumeist auf Eigenheimen / Staatlicher Zuschuss von 3.600 Euro für den Umstieg auf Solarheizungen / Interesse an solarer Nahwärme wächst Berlin, den 13. FebruarRead More…

26Jun/17

Strom- und Gastarife – Geht`s auch günstiger?

Strom- und Gasanbieterwechsel leicht gemacht Der Anbieterwechsel lohnt sich Beim örtlichen Versorger einen günstigeren Vertrag abschließen Angebote und Preise vergleichen Der Anbieterwechsel lohnt sich Viele Verbraucherinnen und Verbraucher fragen bei der VerbraucherzentraleRead More…