Versicherungs- und Finanzforum

Hallo im Versicherungs- und Finanzforum von ProKlartexxt zusammengestellt von Roland Richert und unserem privaten Spion für Versicherungs- und Finanzfragen.

*Bitte habt Verständnis dafür das wir die Identität unseres Spion geheim halten müssen!

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Versicherungs- und Finanzbranche informieren unser Spion und ich hier unabhängig und kostenlos über Tops und Flops der Versicherungs- und Finanzbranche.

 

Notifications
Clear all

Geduld ist gefragt: Deutsche warten oft länger als drei Wochen auf Facharzttermin  

  RSS

Roland
(@roland)
Mitglied Admin
Beigetreten: 4 Jahren zuvor
Beiträge: 228
03/02/2020 11:06 am  

Wer hierzulande einen Facharzt aufsuchen möchte, muss nicht selten drei Wochen oder länger auf einen Termin warten. Hausarztpraxen hingegen bieten Patienten deutlich häufiger sofort einen Termin an.

 

Fast jeder dritte Krankenversicherte (30 Prozent) in Deutschland muss länger als drei Wochen auf einen Termin beim Facharzt warten. Zum Vergleich: Bei Hausärzten kommt solch eine lange Wartezeit bei nur 4 Prozent der Patienten vor. Das zeigen Zahlen des Gesundheitsministeriums auf Anfrage der Linksfraktion, die der „Saarbrücker Zeitung“ vorliegen.

In 37 Prozent der Fälle können Patienten von Hausärzten sogar sofort vorbeikommen. Beim Facharzt passiert dies deutlich seltener (16 Prozent). Die Zahlen gehen aus der jährlichen Versichertenbefragung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) hervor. Ob privat Versicherte schneller Termine bei Fachärzten erhalten, zeigen die Zahlen nicht. Besonders häufig suchen die Bundesbürger Psychotherapeuten, Nervenärzte, Kardiologen und Radiologen auf.

Insgesamt haben laut der Umfrage rund 67 Prozent der Befragten im Jahr 2019 innerhalb von drei Wochen einen Termin beim Haus- oder Facharzt bekommen. „Die Verteilung der Wartezeiten hat sich dabei in den letzten fünf Jahren nicht wesentlich verändert“, so die KBV gegenüber der „Saarbrücker Zeitung“.

Immerhin: Für Kassenpatienten gibt es seit Anfang Januar den Rund-um-die-Uhr-Service des Kassenärztlichen Bereitschaftsdiensts unter der Nummer 116 117. Hier gibt es eine erste Einschätzung zur Schwere der Symptome und wann sie behandelt werden sollten: schnellstmöglich, binnen 24 Stunden oder später. Diagnosen erhalten Patienten hier nicht, dafür aber Termine und Infos zum passenden Arzt.

Solche Angebote hält die Linken-Sozialexpertin Sabine Zimmermann aber nicht für ausreichend: „Für viele Patienten sind lange Wartezeiten auf Facharzttermine seit langem die Normalität und gehen einher mit Frustration“, erklärte Zimmermann der Zeitung. „Alle bisherigen Maßnahmen der Bundesregierung, wie etwa Einrichtung und Ausbau von Terminservicestellen, gehen aber an den eigentlichen Problemen vorbei. Die Bevorzugung von Privatpatienten bei der Terminvergabe, da für diese mehr abgerechnet werden kann, muss beendet werden.“

Quelle: Pfefferminzia

Hallo, ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin für Verbraucher.


AntwortZitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email
Roland
Follow me
{{ reviewsOverall }} / 5 Users (0 votes)
Angebote
Kontaktaufnahme
Online-Beratung
Bewertungen unseres Versicherungs- und Finanz TÜV´s Bitte bewerten Sie unseren Versicherungs- und Finanz TÜV
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bitte bewerten Sie unseren Versicherungs- und Finanz TÜV

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one