Versicherungs- und Finanzforum

Hallo im Versicherungs- und Finanzforum von ProKlartexxt zusammengestellt von Roland Richert und unserem privaten Spion für Versicherungs- und Finanzfragen.

*Bitte habt Verständnis dafür das wir die Identität unseres Spion geheim halten müssen!

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Versicherungs- und Finanzbranche informieren unser Spion und ich hier unabhängig und kostenlos über Tops und Flops der Versicherungs- und Finanzbranche.

 

Notifications
Clear all

Gesetzlich Versicherte verschenken 4,5 Milliarden Euro  

  RSS

Roland
(@roland)
Mitglied Admin
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 221
21/12/2019 2:44 pm  

Durch einen Wechsel der Krankenkasse kann jeder gesetzlich Versicherte deutlich sparen. Hätten im Jahr 2019 alle Versicherten ihre Krankenkasse gewechselt, hätten sie 4,5 Milliarden Euro eingespart, so Berechnungen des Online-Vergleichsportals Check24. Ein Kassenpatient in Brandenburg hätte demnach in diesem Jahr bis zu 574 Euro weniger für seine Krankenversicherung ausgeben können.

Ein gesetzlich Krankenversicherter mit einem Jahreseinkommen von 54.450 Euro, das entspricht der Beitragsbemessungsgrenze 2019, hätte in diesem Jahr bei einem Krankenkassenwechsel bis zu 574 Euro im Jahr sparen können. Für einen Arbeitnehmer mit einem Jahreseinkommen von 30.000 Euro betrug das Sparpotenzial bis zu 317 Euro. Zu diesem Ergebnis kommt das Online-Vergleichsportal Check24 nach eigenen Berechnungen.

Bei durchschnittlich 0,99 Prozent liegt der Zusatzbeitrag in diesem Jahr. Bei der günstigsten bundesweit tätigen Krankenkasse sind es lediglich 0,39 Prozent. In Brandenburg hätten Versicherte am stärksten vom Wettbewerb profitieren können. Dort verlangt die günstigste Kasse 0,39 Prozent Zusatzbeitrag, die teuerste 2,5 Prozent.

Am geringsten fällt die Ersparnis in Sachsen aus. Und selbst dort kann ein Arbeitnehmer mit einem Jahresbruttoeinkommen von 30.000 Euro noch 136,50 Euro sparen, bei 54.450 Euro sind es 247,75 Euro.

„Mit einem Kassenwechsel senken Verbraucher ihren Beitrag für die gesetzliche Krankenversicherung am zuverlässigsten“, sagt Ansgar Lamersdorf, Geschäftsführer gesetzliche Krankenversicherung bei Check24. „Denn trotz ihrer Rekordüberschüsse sieht es bei den größten deutschen Krankenkassen bislang nicht nach Beitragssenkungen zum kommenden Jahr aus. Grund dafür sind die steigenden Kosten in der gesetzlichen Krankenversicherung.“

Bei der Wahl einer neuen Krankenkasse seien neben dem Zusatzbeitrag aber vor allem die kassenindividuellen Leistungen, wie die Übernahme von professioneller Zahnreinigung oder Osteopathie, entscheidend, erinnert Lamersdorf.

Quelle: Pfefferminzia

Hallo, ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin für Verbraucher.


AntwortZitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email
Roland
Follow me
{{ reviewsOverall }} / 5 Users (0 votes)
Angebote
Kontaktaufnahme
Online-Beratung
Bewertungen unseres Versicherungs- und Finanz TÜV´s Bitte bewerten Sie unseren Versicherungs- und Finanz TÜV
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bitte bewerten Sie unseren Versicherungs- und Finanz TÜV

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one