Versicherungs- und Finanzforum

Hallo im Versicherungs- und Finanzforum von ProKlartexxt zusammengestellt von Roland Richert und unserem privaten Spion für Versicherungs- und Finanzfragen.

*Bitte habt Verständnis dafür das wir die Identität unseres Spion geheim halten müssen!

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Versicherungs- und Finanzbranche informieren unser Spion und ich hier unabhängig und kostenlos über Tops und Flops der Versicherungs- und Finanzbranche.

 

Viele Bundesbürger sparen sich die professionelle Zahnreinigung  

  RSS

Roland
(@roland)
Mitglied Admin
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 140
27/12/2019 8:45 am  

In den vergangenen zwölf Monaten waren nur 41 Prozent der Deutschen bei der professionellen Zahnreinigung und nur 43 Prozent bei der Prophylaxe. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.

Nutzen die Bundesbürger das Angebot einer professionellen Zahnreinigung? Es geht so. Weniger als die Hälfte (41 Prozent) der Deutschen ist in den vergangenen zwölf Monaten deshalb beim Zahnarzt gewesen. 43 Prozent geben an, keine Prophylaxe in Anspruch genommen zu haben.

Das sind Ergebnisse einer Umfrage unter rund 2.000 Bürgern, die das Marktforschungsinstitut INSA im Auftrag des PKV-Verbands durchführte. Bei den jüngeren Leuten, den 18- bis 39-Jährigen, liegt der Wert der Besucher einer professionellen Zahnreinigung sogar nur bei 35 Prozent.

Laut Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung berechnen die meisten Praxen zwischen 80 und 120 Euro für eine professionelle Zahnreinigung. Viele private Zahnzusatzversicherungen übernehmen diese Leistung standardmäßig. Je nach Leistungsumfang gibt es solche Tarife schon ab einem Monatsbetrag von 20 Euro.

Quelle:Pfefferminzia


AntwortZitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email
Roland
Follow me