In einem Interview mit dem Magazin Wirtschaftswoche sprach der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus Müller, über die Riester-Rente: „Riester war gut gemeint, aber grottenschlecht umgesetzt. Die Finanzprodukte sind einfach zu teuer und zu kompliziert“, sagte er. Kunden wollten einfache Produkte, denen sie vertrauen könnten.