Kassen: Geplante Beitragsanhebung in der Pflege reicht nicht

Die Krankenkasse könnte medizinische Pflegebehandlungen bezahlen
Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me

Die geplante Erhöhung der Pflegebeiträge reicht aus Sicht der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) nicht aus, um deutlich steigende Kosten in den kommenden Jahren aufzufangen.

Die von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgesehene Anhebung des Beitragssatzes um 0,3 Prozentpunkte zum 1. Januar 2019 sei “extrem auf Kante gerechnet”, sagte der Vorstand des GKV-Spitzenverbands, Gernot Kiefer, am Dienstag im brandenburgischen Kremmen.

Bis 2022 sei ein zusätzlicher Finanzbedarf zu erwarten, der mindestens 0,5 Punkten entspreche. Generell sei ein ergänzender Bundeszuschuss notwendig.

Hintergrund ist, dass die Pflegeversicherung immer mehr Geld für immer mehr Leistungsempfänger ausgibt – im vergangenen Jahr waren es 38,6 Milliarden Euro.

Pflegekassen mit Milliardendefizit

Höhere Ausgaben sind auch mit einer Umstellung auf neue Pflegegrade verbunden, wobei der Anteil höherer Grade zunimmt. Mehr Hilfen gibt es nun etwa für Demenzkranke.

Für dieses Jahr erwarten die Pflegekassen ein Defizit von 3,5 Milliarden Euro. Das Minus droht in den kommenden Jahren weiter zu steigen.

Derzeit liegt der Pflegeversicherungsbeitrag bei 2,55 Prozent des Bruttoeinkommens, bei Kinderlosen bei 2,8 Prozent. Bei Arbeitnehmern zahlt die Hälfte der Arbeitgeber, aber ohne den Kinderlosenzuschlag. In die von Spahn geplante Erhöhung noch nicht eingepreist sind mehrere Pflege-Verbesserungen, die Union und SPD angehen wollen.

Kassen schlagen Änderungen vor

Bei den Koalitions-Plänen zum Lindern der Personalnot in der Pflege schlagen die Kassen Änderungen vor. Die vorgesehene Verteilung von 13.000 zusätzlichen Stellen in der Altenpflege sei gemessen am zu erwartenden Bedarf “etwas zu einfach”, sagte Kiefer.

Geplant sind bisher Größen-Stufen: Bei bis zu 40 Bewohnern soll es eine halbe Pflegestelle extra geben, bei 41 bis 80 eine Stelle, bei 81 bis 120 Bewohnern 1,5 Stellen, bei größeren Einrichtungen zwei Stellen.

Die Kassen schlagen stattdessen vor, je Pflegeplatz 0,014 zusätzliche Stellen pro Einrichtung anzusetzen. Das bedeutete zum Beispiel für ein Heim mit 41 Plätzen 0,57 Stellen extra – und für ein Heim mit 80 Plätzen zusätzliche 1,12 Stellen. (dpa-AFX)

Vielen Dank an Cash.Online

 

„Heute bräuchte ich jemanden, der mich ein bisschen entlastet“

Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
Studentin pflegt ihre kranken Eltern

Studentin pflegt ihre kranken Eltern

Tabitha Maria Scheuer ist 21 Jahre alt und studiert. Eine normale Studentin ist sie trotzdem nicht. Denn nebenbei pflegt sie noch ihre Mutter, die Multiple Sklerose hat, und ihren krebskranken Vater. Wie ihr Alltag aussieht und warum sie keinen Pflegedienst engagiert hat, erfahren Sie hier.

Hier geht es zum Artikel.

Vielen Dank an die Pfefferminzia

Pflege Bahr Versicherung
Vorteile der Staatlich geförderten Pflege-Bahr-Versicherung

Verdoppeln oder verdreifachen Sie jetzt Ihr staatliches Pflegegeld. Die neue Pflege Bahr Versicherung. Die Deutschen sollen im Pflegefall künftig besser abgesichert sein. Das will der Staat fördern und unterstützen.

Versicherungsbedarf bei ProFair24 versteigern und Geld erhalten

Pflegetagegeld- und private Pflegeversicherung

Eine private Pflegezusatzversicherung schützt Sie und Ihre Familie und sichert Sie gegen die finanziellen Folgen einer Pflegebedürftigkeit ab. Aufgrund des demografischen Wandels reichen die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung nicht aus. Bei ProFair24 erhalten Sie Informationen zu der privaten Pflegeversicherung, zum Beitrag und zu Vergleichsmöglichkeiten.

Versteigern Sie jetzt ihren Versicherungsvergleich bei ProFair24

Natürlich können Sie auch den vom Experten zur Verfügung gestellten Versicherungsvergleich hier durchführen!

 

Markel startet Produkt für ambulante Pflegedienste

Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
Informationen zur Pflegeversicherung

Informationen zur Pflegeversicherung

Der Spezialversicherer für gewerbliche und industrielle Risiken, Markel International Deutschland, hat eine Versicherung für ambulante Pflegedienste gestartet. Das Produkt „Markel Pro Ambulante Pflege“ ist in verschiedene Deckungsbausteine aufgeteilt und deckt die berufsspezifischen Gefahren und Bedürfnisse der Pflegebranche ab.

Hintergrund des Produktstarts ist der demografische Wandel. Weil die Menschen immer älter werden, steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass sie später mal Pflege brauchen. Wie der Versicherer berichtet kümmerten sich Ende 2015 13.300 rein ambulante Pflegebetriebe mit 355.600 Beschäftigten um 692.000 Pflegebedürftige. Die Zahl der Pflegebedürftigen sei dabei gegenüber 2013 um 12,4 Prozent gestiegen.

Was bietet Markel Pro Ambulante Pflege? Im Versicherungsfall werden sämtliche klassischen Versicherungsleistungen erbracht, wie die Prüfung und der finanzielle Ausgleich von Schadenersatzansprüchen, die Abwehr von unberechtigten Ansprüchen und die Begleitung des Versicherungsnehmers durch den Prozess im Rechtsstreit. Das gilt übrigens nicht nur für die Altenpflege.

Darüber hinaus können Kunden hiervon profitieren:

  • Vollständige Deckung aller Leistungsspektren der ambulanten Pflege samt Nebenleistungen
  • Rechtsschutz bei Diebstahls- und Missbrauchsvorwurf
  • Branchenspezifische optionale Bausteine wie beispielsweise für die Deckung von Mehrkosten durch den Aus- oder Wegfall von Mitarbeitern
  • Transparente und risikogerechte Beiträge durch eine Tarifierung auf Umsatzgrundlage und nach den tatsächlich erbrachten pflegerischen Leistungen in 3 Leistungssphären
  • Deutliche Vereinfachung der Abwicklung von Standardanfragen inklusive schlankem, haftungssicheren Prüfungsprozess durch das Antragsmodell
  • Durchgeschriebenes Bedingungswerk für einfache Verständlichkeit und gute Lesbarkeit

Alle Details und Highlights zu dem Produkt Markel Pro Ambulante Pflege finden Makler ab sofort auf dem neuen Maklerportal www.markel-maklerportal.de.

Vielen Dank an die Pfefferminzia

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Systematischer Betrug in der Pflege vermutet

Neuheit Versicherungsvergleiche von Versicherungsexperten bei ProFair24

Pflegenden Angehörigen droht oft die Altersarmut

Pflegetagegeld: Was zeichnet einen guten Tarif im Jahr 2017 aus?

Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
Pflege-Tagegeld berechnen

Pflege-Tagegeld berechnen

Durch das zum 1. Januar 2017 in Kraft getretene Pflegestärkungsgesetz II mussten die Versicherer ihre Pflegezusatztarife überarbeiten oder haben die Gelegenheit genutzt, um ihre komplette Produktpalette neu aufzulegen. Doch was zeichnet ein gutes Pflegetagegeld im Jahr 2017 aus?

Jan Dinner, Geschäftsführer des Maklerpools Insuro Maklerservice, umreisst kurz die wichtigsten Leistungsaspekte, die ein gutes Pflegetagegeld enthalten sollte:

Einfache und geschlossene Gesundheitsfragen
Die Gesundheitsfragen sollten klar definierte Ablehnungsdiagnosen in jedem Eintrittsalter umfassen.

Flexibler Tarif
Die Absicherung sollte sich nach dem individuellen Kundenbedarf richten und nach seinen Wünschen gestalten lassen.

100 Prozent Leistung bei stationärer Pflege in den Pflegegraden 2 bis 5
Bei stationärer Pflege ist die Versorgungslücke in den niedrigen Pflegegraden aufgrund des “einrichtungseinheitlichen Selbstbehalts” jetzt noch höher als zuvor.

Dynamische Anpassung des Versicherungsschutzes
Eine dynamische Anpassung der Absicherung sollte möglich sein. Dies bedeutet eine Anpassung des Versicherungsschutzes vor dem Leistungsfall ohne eine erneute Gesundheitsprüfung und ohne Altersgrenze.

Echte Weltgeltung
Der Pflegetagegeldtarif sollte eine weltweite Deckung und die Möglichkeit umfassen, Pflegebedürftigkeit vor Ort feststellen lassen zu können.

Leistungen auch bei Krankenhaus- und Kuraufenthalten
Gerade weil die gesetzliche Pflegeversicherung während eines Krankenhaus- oder Kuraufenthaltes die Leistungen nach vier Wochen streicht, ist es umso wichtiger, dass das Pflegetagegeld weitergezahlt wird. Denn während dieser Zeit laufen beispielsweise die Kosten für einen Heimplatz weiter.

Leistungen bei Pflegebedürftigkeit durch Suchterkrankung
Der Versicherer leistet auch, wenn die Pflegebedürftigkeit aus einer Suchterkrankung heraus – zum Beispiel Rauchen, Medikamenten- und Alkoholabhängigkeit – resultiert. (nl)

Vielen Dank an Cash.Online

Direkt Pflegetagegeld berechnen