Auch in der Versicherungsbranche nutzen hierzulande viele Verbraucher Vergleichsportale, um sich über Preise zu informieren oder gar Policen abzuschließen. Das Bundeskartellamt will nun im Rahmen einer sogenannten Sektoruntersuchung „mögliche Verstöße gegen verbraucherrechtliche Vorschriften aufklären und konkretisieren“, wie Spiegel Online berichtet.