Mit Tempo 68 ohne Versicherungsschutz: E-Bike-Fahrer von Polizei geschnappt

Fahrrad weg: Für rund 300.000 Deutsche jährlich traurige Realität. Denn der finanzielle Schaden kann erheblich sein.
Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me

In Dortmund wurde ein Mann von der Polizei geschnappt, weil er auf seinem E-Bike die Geschwindigkeit eines Autos erreichte: 68 Kilometer pro Stunde – ein klassischer Fall von E-Bike-Tuning, welches hierzulande immer beliebter wird. Das Fatale: Der Mann hatte weder Führerschein noch einen separaten Versicherungsschutz, wie es eigentlich Pflicht wäre.

Hier geht’s zum Artikel.

Vielen Dank an die Pfefferminzia

 

News: Starkregenversicherung und ein Naturgefahren-Produkt

Sicher vor den Folgen von Starkregen geschützt!
Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me

Barmenia, Swiss Re und InsurTech KASKO präsentieren eine Starkregenversicherung und ein Naturgefahren-Produkt mit beliebig kombinierbaren Bausteinen als Soloprodukte

Gute Nachrichten für Kunden, die auf der Suche nach einer erweiterten Naturgefahrenversicherung bisher nicht fündig geworden sind. Das ändert sich nun. Denn ab sofort bietet die Barmenia Allgemeine in Zusammenarbeit mit der Swiss Re und dem InsurTech KASKO einen speziellen Starkregen-Schutz sowie eine Naturgefahrenversicherung als Bausteinsystem an. Interessenten können das jeweilige Produkt ganz einfach online über www.barmenia-direkt. de und www.barmenia.de abschließen . Und das ohne Anbindung an eine bestehende Wohngebäude- oder Hausratversicherung.

„Unsere Kunden erwarten innovative Produkte mit schlanken Prozessen. Das können wir mit unseren neuen Angeboten und starken Partnern an unserer Seite problemlos bieten“, sagt Andreas Eurich, Vorstandsvorsitzender der Barmenia Versicherungen. Und Nikolaus Sühr, Gründer von KASKO ergänzt: „Neben der echten Produktinnovation steht für uns die Kollaboration zwischen Versicherer und InsurTech und jetzt auch noch Rückversicherer im Vordergrund. Ein Innovationsmodell der Zukunft!“. Die drei Partner wollen in der Produktentwicklung, der technischen Umsetzung sowie der Vermarktung ihre jeweiligen Kompetenzen bündeln. “Für uns von Swiss Re stellt die Zusammenarbeit eine echte Innovationspartnerschaft dar, mit der wir den deutschen Versicherungsmarkt nach vorne bringen und fit für die Zukunft machen wollen. Gemeinsam entwickeln wir Produkte, die sich klar am Bedürfnis des Kunden orientieren: online, einfach und funktional“, betont Frank Reichelt, Hauptbevollmächtigter der Niederlassung Swiss Re Deutschland.

Singulärer Starkregen-Schutz

Starkregenereignisse haben in den letzten Jahren immer wieder zu großen Schäden geführt. Durch Starkregen verursachte Sturzfluten, Überschwemmungen und Rückstauschäden sind im Normalfall nicht über die Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung abgedeckt, sondern werden nur als Annex an diese beiden Versicherungen angeboten. Mit dem neuen Soloprodukt ist es jetzt möglich, sich gezielt vor den Folgen solcher Starkregen-Ereignisse zu schützen. Und das geht ganz einfach mit einem Onlineabschluss über www.barmenia-direkt.de oder www.barmenia.de. Eine weitere Besonderheit: Geschützt ist nicht nur der Hausrat, sondern auch das Eigenheim. Dafür stehen drei Pakete zur Auswahl: 1.000 Euro Absicherung für 9,99 Euro pro Jahr, 5.000 Euro Absicherung für 31,99 pro Jahr und 10.000 Euro Absicherung für 39,99 Euro pro Jahr. Die Prämie ist unabhängig vom (deutschen) Wohnort. Der Versicherungsschutz beginnt 24 Stunden nach Abschluss der Versicherung und endet automatisch nach einem Jahr.

Die Naturgefahrenversicherung – zwei beliebig kombinierbare Bausteine: Schutz gegen Überschwemmung, Starkregen und Rückstau (Baustein 1) und Schutz gegen Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch (Baustein 2) 

Wie beim Starkregen-Schutz sind mit der Naturgefahrenversicherung sowohl der Hausrat als auch das Eigenheim abgesichert. Wird aufgrund eines Naturereignisses das Haus oder der Hausrat zerstört, beschädigt oder kommt etwas abhanden, so leistet die Barmenia bis zur Versicherungssumme. Die berechnet sich einfach nach der vorhandenen Wohnfläche. Und wer kein Eigenheim besitzt, erhält diesen Schutz mit entsprechend geringerer Versicherungssumme zur günstigeren Prämie.

Die Naturgefahrenversicherung kann für Risiken in ganz Deutschland abgeschlossen werden. Der Versicherungsschutz beginnt zwei Wochen nach Abschluss und endet auch hier nach einem Jahr automatisch. Angeboten wird die Naturgefahrenversicherung in zwei Bausteinen. Sie können einzeln oder auch als Gesamtpaket abgeschlossen werden.

Über die Barmenia Versicherungen

Die Barmenia zählt zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Das Produktangebot der Unternehmensgruppe reicht von Kranken- und Lebensversicherungen über Unfall- sowie Kfz-Versicherungen bis hin zu Haftpflicht- und Sachversicherungen. Über 3.400 Innen- und Außendienstmitarbeiter und eine Vielzahl von Maklern betreueneinen Bestand von über 2,2 Millionen Versicherungsverträgen.

Über Swiss Re

Die Swiss Re Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter von Rückversicherung, Versicherung und anderen versicherungsbasierten Formen des Risikotransfers. Weltweit steht Swiss Re ihren Kunden bei der Entwicklung von neuen Geschäftsmöglichkeiten und Lösungen als Partner zur Seite. Swiss Re wurde 1863 in Zürich (Schweiz) gegründet und ist weltweit über ein Netz von rund 80 Standorten präsent.

Über KASKO

KASKO unterstützt Versicherungen durch ihren „InsurTech as a Service“ Ansatz, neue digitale Versicherungsservices zu lancieren, zu betreiben und laufend zu optimieren. KASKO arbeitet bereits mit >15 Versicherungen in 4 Ländern zusammen und hat seit 2016 über >35 Produkte lanciert.

Hiscox bietet mit CyberClear optimierten Cyber-Versicherungsschutz

Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
Neu, besser, einfach


Neu, besser, einfach

Erweiterung des Hiscox Cyber-Versicherungsschutzes / Hiscox CyberClear ersetzt Cyber Risk Management by Hiscox / Umfassende Deckung und Soforthilfe im Cyber-Notfall / Schlankes Bedingungswerk / Ausgedehnter Schutz und mehr Leistung bei stabilen Preisen / Bestandskunden erhalten automatisch verbessertes Leistungsangebot

München (31. Januar 2018) – Der Cyber-Pionier verbessert mit dem neuen Produkt Hiscox CyberClear seinen bewährten Cyber-Versicherungsschutz für Geschäftskunden. Die neue Police hat mit CyberClear nicht nur einen neuen Namen erhalten, auch die Deckungsbestandteile und Serviceleistungen sind umfassender als bei der Vorgänger-Version. Mit CyberClear erhalten Versicherungskunden einen Rundumschutz, der die wichtigsten Cyber-Komponenten Eigenschaden, Betriebsunterbrechung und Haftpflicht in einer Deckung bündelt. Service-Leistungen wie Soforthilfe im Cyber-Notfall, ein Online-Training für Mitarbeiter sowie ein individueller Cyber-Krisenplan für jeden Kunden komplettieren das Angebot. Optional ist die Police um die Betriebsunterbrechung bei Cloud-Ausfall, Cyber-Diebstahl und Vertragsstrafen bei verzögerter Leistungserbringung erweiterbar. Die Preise im Antragsmodell bleiben trotz des umfassenderen Schutzes und mehr Leistung stabil.

„Hiscox bietet in Deutschland bereits seit sieben Jahren eine Cyber-Lösung für Geschäftskunden. Hiscox CyberClear ist die dritte Evolutionsstufe unseres Cyber-Versicherungsschutzes und spiegelt unsere Marktexpertise, die Erfahrung aus dem Schadenmanagement und das Feedback unserer Vertriebspartner und Kunden wider: Die Deckung ist nun deutlich größer, die auslösenden Ereignisse und Leistungen sind umfänglicher. Außerdem rücken unsere Services mit Soforthilfe im Notfall, Krisenprävention, Training und Sicherheitsanalyse noch stärker in den Mittelpunkt unseres Produkts. Mit diesem Leistungsumfang erhalten unsere Kunden einen verlässlichen, aktiven Cyber-Schutz ohne Kompromisse“, erklärt Ole Sieverding, Underwriting Manager Cyber bei Hiscox.

Umfassender Schutz für komplexe Risiken

Die Hiscox CyberClear Deckung schützt mit IT-Soforthilfe im Krisenfall, Serviceleistungen, den Komponenten Cyber-Eigenschaden und Cyber-Betriebsunterbrechung sowie einer Cyber- und Werbehaftpflicht vor den gängigen Risiken der digitalen Welt. Durch die exklusive Kooperation von Hiscox mit der HiSolutions AG erhalten Versicherungskunden im Krisenfall direkten Zugang zu IT-Sicherheitsexperten. Bei Bedarf helfen die Spezialisten auch beim Kunden vor Ort. Unterstützt werden sie von Datenschutzanwälten und PR-Experten aus dem Hiscox-Partnernetzwerk, um den Schaden frühestmöglich einzudämmen.

Erweiterung der auslösenden Ereignisse

Die auslösenden Ereignisse sind in der neuen Deckung deutlich weiter gefasst. Der Hiscox Cyber-Versicherungsschutz wird sofort vollumfänglich ausgelöst, wenn eine Netzwerksicherheitsverletzung –  z. B. durch einen Hacker-Angriff, eine Infektion mit einem Schadprogramm oder einen Denial-of-Service-Angriff – ein Bedienfehler, eine Datenrechtsverletzung oder eine Cyber-Erpressung vorliegt. In diesen Fällen erhalten Hiscox-Kunden umgehend Unterstützung durch das Partnernetzwerk. Hiscox erstattet die Kosten für die Krisenberatung, IT-Forensik, PR-Maßnahmen und Datenschutzanwälte, die Wiederherstellung der Daten und des IT-Systems und für die gesetzliche Benachrichtigung der betroffenen Dateninhaber sowie Aufwendungen für Callcenter. Auch Ertragsausfälle und Mehrkosten bei einem teilweisen oder kompletten Stillstand des Betriebes werden ersetzt. Der Versicherungsschutz umfasst nicht nur den Verlust oder Missbrauch elektronischer Daten, sondern explizit auch der physischen Daten wie Akten und Dokumente. Mit Blick auf die kommende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird nun auch im Falle einer Haftungsfreistellung mit einem externen Datenverarbeiter Versicherungsschutz gewährt.

Löst der Cyber-Vorfall Schäden bei Dritten aus, unterstützt Hiscox im Umgang mit berechtigten Schadenersatzforderungen und bietet passiven Rechtsschutz bei unberechtigten Forderungen. Die inkludierte Werbehaftpflicht bietet außerdem einen Schutz bei Abmahnungen und Urheberrechtsverletzungen.

Verbesserte Leistungen auch für Bestandskunden

Alle Kunden mit einer bestehenden Cyber Risk Management Versicherung von Hiscox erhalten automatisch den neuen CyberClear Schutz und profitieren damit vollumfänglich von dem erweiterten und verbesserten Leistungsangebot. Gleichzeitig garantiert Hiscox eine Besitzstandswahrung auf die bisherigen Bedingungen.

Einfaches Bedingungswerk im Sinne des Kunden

Trotz einer komplexen Deckung sind die Bedingungen kurz, klar und verständlich formuliert und kommen ohne marktübliche Obliegenheiten vor Eintritt des Versicherungsfalls aus. Außerdem gilt eine fünfjährige Nachmeldefrist und eine Beweiserleichterung für den Versicherungsnehmer im Versicherungsfall.

Alle Informationen zum neuen Versicherungsschutz Hiscox CyberClear sind zusammengefasst unter: https://makler.hiscox.de/geschaeftskunden/cyber-versicherung. Für Fragen zum Produkt steht das Hiscox Underwriting Team telefonisch unter 089/545801-100 oder per E-Mail an hiscox.info@hiscox.de zur Verfügung.

Hauseigentümer: Die wichtigsten Versicherungen im Winter

Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
So schön der erste Schnee auch ist – für Hausbesitzer kann er einige unangenehme Nebeneffekte haben


So schön der erste Schnee auch ist – für Hausbesitzer kann er einige unangenehme Nebeneffekte haben

Adventszeit, Weihnachten, Silvester – die kalte Jahreszeit hat viel Schönes zu bieten. Leider bergen viele der Winterfreuden auch Risiken. Welcher Versicherungsschutz im Winter sinnvoll für Immobilienbesitzer ist, erklärt die Dr. Klein Privatkunden AG.

Laut Dr. Klein sind Hausbesitzer verpflichtet, die Gehwege um ihr Grundstück verkehrssicher zu halten, und zwar werktags von 7 bis 20 Uhr und am Wochenende von 9 bis 20 Uhr auf einer Breite von 120 Zentimetern.

“Was viele nicht wissen: Selbst wenn der Eigentümer die Immobilie nicht selbst bewohnt und die Räum- und Streupflicht per Mietvertrag auf seine Mieter überträgt, bleibt er überwachungspflichtig und damit haftbar“, erklärt Karsten Schaefer, Spezialist für Versicherungen bei Dr. Klein.

Auch wer durch Urlaub, Beruf oder Krankheit nicht zum Schnee schieben komme, sei verpflichtet sich um eine Vertretung durch gewerbliche oder private Dritte zu kümmern. Daraus entstehende Lohnkosten seien als “haushaltsnahe Dienstleistungen” jedoch steuerlich absetzbar.

Haftpflicht bei Unfällen

Komme es auf dem eigenen Grundstück trotzdem zu einem Unfall, seien die Besitzer gesetzlich verpflichtet, in nahezu unbegrenzter Höhe für den entstandenen Schaden aufzukommen.

Daher sei eine private Haftpflichtversicherung ratsam, da diese für nur wenige Euro im Monat für alle Schäden rund um die selbstgenutzte Immobilie aufkomme.

Dr. Klein zufolge brauchen Vermieter zusätzlich eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme zwischen fünf und zehn Millionen Euro, da bei Glatteisunfällen schnell hohe Forderungen entstehen können.

Brandgefahr in der Adventszeit

In der Weihnachtszeit gehört für viele Deutsche festliche Beleuchtung mit Kerzenlicht einfach dazu. Entstehen jedoch trotz aller Vorsicht Brandschäden an der Einrichtung, sei eine Hausratversicherung ratsam. Diese zahle den Wiederbeschaffungswert des Eigentums und komme für Schäden durch Löscharbeiten auf.

“Es ist wichtig, den Vorfall umgehend bei der Versicherung zu melden“, erklärt der Spezialist Schaefer und rät zu einer Auflistung der beschädigten Gegenstände, bestenfalls mit entsprechenden Fotos.

Sollte dafür keine Zeit sein, könne der Immobilienbesitzer sich auch an seinen Versicherungsvermittler wenden. Dieser trete im Namen des Kunden an die Versicherung heran und kümmere sich um die Bearbeitung des Schadenfalls.

Vielen Dank an Cash.Online

Erfahren Sie mehr über das neueste Projekt von ProFair24!

Faire Krankenvollversicherungen und Krankenzusatzversicherungen!

Wohnungseinbruch: Wie die Hausratversicherung sicher leistet

Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
Tipps zu Wohnungseinbrüchen


Tipps zu Wohnungseinbrüchen

Mehr als 151.000 Wohnungseinbrüche bilanzierte die Polizei in Deutschland im letzten Jahr. „Die Einbrecher kennen die Schwachstellen von Häusern. Deshalb ist es wichtig, den Sicherheitslücken der eigenen vier Wände einen Riegel vorzuschieben“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW „Wenn die Diebe dennoch auf Beutezug gegangen sind, ist die Hausratversicherung der Schlüssel für den Ersatz von Möbeln, Fernsehern oder gestohlener Kleidung. Einbruchopfer müssen dabei allerdings ein paar Verhaltensregeln beachten. So sind Versicherung und Polizei umgehend zu informieren und auch alle gestohlenen Gegenstände detailliert aufzulisten“, gibt die Verbraucherzentrale NRW die folgenden Tipps rund um den Versicherungsschutz bei Wohnungseinbrüchen:

  • Was zählt als Einbruchdiebstahl? Damit das bei einem Einbruch gestohlene Wohnungseigentum über die Hausratversicherung abgesichert ist, muss der Tatort bestimmte Bedingungen erfüllen. So sollte sich der Einbrecher beispielsweise mit einem Werkzeug (Brechstange, Dietrich) Zugang verschafft haben. Auch wenn der Dieb mit Hilfe eines vorher geraubten Wohnungs- oder Hausschlüssels einbrechen konnte, muss die Hausratversicherung das gestohlene Eigentum ersetzen. Kein Versicherungsschutz besteht allerdings, wenn der Schlüssel durch fahrlässiges Verhalten entwendet werden konnte.
  • Welches Eigentum deckt die Hausratversicherung ab? Durch den Abschluss einer Hausratversicherung ist der komplette Hausrat von Möbeln über Kleidung bis hin zu Elektrogeräten abgesichert. Wenn die Langfinger Bücher, Teppiche, Geschirr oder sogar das Futter für die Haustiere mitgenommen haben, gibt’s vom Versicherer Ersatz. Mitversichert ist auch, wenn Gegenstände aus einer in der Nähe liegenden Garage oder Keller, also etwa Rasenmäher oder Werkzeuge, zur Beute zählen.
  • Was bezahlt die Hausratversicherung? Der Versicherte erhält im Schadenfall so viel Geld, dass er einen gleichwertigen Gegenstand zu heutigen Preisen neu erwerben kann (Wiederbeschaffungspreis). Achtung: Das muss nicht der ursprüngliche Kaufpreis sein. Übernommen werden auch Reparaturkosten für beschädigtes Inventar oder für beim Einbruch beschädigte Türen und Fenster. Darüber hinaus wird eine Wertminderung für beschädigte, aber noch uneingeschränkt nutzbare Gegenstände bezahlt.
  • Welche Pflichten haben Einbruchopfer? Im Versicherungsvertrag, aber auch im Versicherungsvertragsgesetz sind einige Pflichten festgeschrieben, die im Ernstfall beachtet werden müssen. Werden diese sogenannten Obliegenheiten nicht sorgfältig erfüllt, läuft das Einbruchopfer – trotz Hausratversicherung – Gefahr, dass der Versicherer seine Leistungen kürzt oder sogar überhaupt nicht für den Schaden aufkommt. Oberste Verhaltensregel deshalb: Der Einbruchdiebstahl ist unverzüglich bei der Polizei und dem Versicherer zu melden. Selbstverständlich eigentlich, dass der Schaden so gering wie möglich zu halten ist, also zum Beispiel Scheck- und Kreditkarten sofort gesperrt werden. Außerdem muss für Polizei und Versicherer umgehend eine Liste über die gestohlenen und beschädigten Gegenstände – die sogenannte Stehlgutliste – angefertigt werden.
  • Was ist eine Stehlgutliste? Einbruchopfer müssen so schnell wie möglich eine vollständige Liste der entwendeten Gegenstände erstellen. Dabei ist der Neuwert des Diebesgutes anzugeben und die Beute wie Uhr, Laptop oder Fernseher detailliert zu beschreiben. Achtung: Die Stehlgutliste muss auf jeden Fall beim Versicherer eingereicht werden. Es kann nicht darauf gesetzt werden, dass an diese Abgabepflicht erinnert wird. Beim Landeskriminalamt gibt es im Internet unter www.riegelvor.nrw.de unter dem Stichwort „Wertgegenstandverzeichnis“ ein Muster zum Erstellen einer Stehlgutliste.
  • Wie sind Wertgegenstände zu dokumentieren? Um im Schadenfall gut gewappnet zu sein, ist es wichtig, dass der wertvolle Hausrat zum Beispiel über Fotos und Einkaufsbelege beizeiten gut dokumentiert wird. Diese Unterlagen können dem Versicherer im Schadensfall vorgelegt werden. Es empfiehlt sich deshalb, vorbeugend alle Wertgegenstände eindeutig zu markieren – etwa durch Gravur, UV-Stifte – und die wichtigsten Daten in der Wertgegenständeliste zu notieren. Schwer zu beschreibende Gegenstände sollten fotografiert werden.

Bei Fragen und Problemen zur Regulierung von Einbruchsschäden bieten auch einige örtliche Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW ihre Hilfe an – Kontakt, Kosten und Termine unter www.verbraucherzentrale.nrw/schadensfall. Ratsuchende erhalten auch Auskunft bei der telefonischen Rechtsberatung zu Schadensfällen bei der Verbraucherzentrale NRW donnerstags von 10 bis 12 Uhr; Telefon: 0900-1-89 79 60 für 1,86 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise variieren.

Gewerbeversicherung neu – und besser – gedacht

Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
Flexibler Rundum-Schutz


Flexibler Rundum-Schutz

Branchenspezifischen, flexiblen Rundum-Schutz und einen schlanken Abschlussprozess bietet die innovative BetriebsPolice select der Signal Iduna.

Über dreieinhalb Millionen kleine und mittlere Unternehmen gibt es hierzulande. Sie bilden das viel beschworene „Rückgrat der deutschen Wirtschaft“. Und sie alle benötigen passenden Versicherungsschutz, der vielerorts nach wie vor sehr lückenhaft ist.

Das hat sich mittlerweile auch unter Maklern herumgesprochen: Mehr als 90 Prozent von ihnen sehen in Gewerbesachversicherungen zumindest zukünftig eine zentrale geschäftliche Säule. Dies ist eine anspruchsvolle Aufgabe, denn die Risikobewertung erfordert unter anderem fundierte Branchenkenntnisse. Besser, man hat den richtigen Produktpartner zur Hand.

Als solcher empfiehlt sich die Signal Iduna nach der Einführung ihrer BetriebsPolice select mehr denn je. Schon zuvor genoss der Versicherer einen hervorragenden Ruf als Spezialist für das Handwerk. Mit der BetriebsPolice select jedoch hat er eine neue Zeitrechnung in der Gewerbeversicherung eingeläutet.

Das innovative Konzept fußt auf branchenspezifischen Lösungen, die es ermöglichen, die meisten mittelständischen Unternehmen unkompliziert und doch maßgeschneidert abzusichern. Dank der flexiblen Gestaltung der BetriebsPolice select können individuelle Ansprüche und Wünsche problemlos integriert werden. Der schnelle Abschlussprozess schont das Zeitbudget von Gewerbekunden und Maklern, die sich so mit überschaubarem Aufwand einen potenziellen großen neuen Kundenkreis erschließen können. Und der liegt direkt vor der Haustür, denn Gewerbetreibende gibt es überall.

Wichtige Komponente Betriebshaftpflicht

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist hier eine wichtige Komponente der BetriebsPolice select, insbesondere für das Bauhandwerk. Einzelne Deckungspositionen lassen sich ganz nach den jeweiligen Erfordernissen und Schwerpunkten erhöhen. In aller Regel erfolgt die Tarifierung in Abhängigkeit vom Umsatz, was die Beratung deutlich vereinfacht. Automatisch eingeschlossen sind unter anderem Umwelt- und Internethaftpflicht.

Zu den weiteren Schutzbausteinen gehören je nach Branche und Unternehmenseigenschaften Sachversicherungen (Geschäftsinhalt, Betriebsunterbrechung /-schließung, Tiefkühlgut, Glas / Werbeanlagen), Technische Versicherungen (Elektronik und Maschinen) und Transportversicherungen (Autoinhaltsversicherung, Ausstellung, Dauer-Ausstellung, Musterkollektion und Reisegepäck).

Die Bedingungswerke lassen keine Wünsche offen: So gilt etwa in der Inhaltsversicherung die „Goldene Regel“; auch bei älteren Maschinen wird also nicht der Zeitwert, sondern der Neuwert ersetzt. Die BetriebsPolice select ist für verschiedenste Branchen verfügbar, darunter Baubetriebe, Kfz, Handwerk, Handel, Hotel und Gaststätten. Nie war es so einfach, unter den Gewerbetreibenden neue zufriedene Kunden zu gewinnen.

Vielen Dank an die Pfefferminzia



Finanzchef24 Gewerbeversicherungen

Adoption eines Kindes: Auf was Eltern beim Versicherungsschutz achten sollten

Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
Adoption eines Kindes


Adoption eines Kindes

Die Zahl der adoptierten Kinder und Jugendlichen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. In 2016 haben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 3.976 Kinder (Vorjahr 3.812) ein neues Zuhause gefunden. Mit der Adoption sollten sich Eltern auch rechtzeitig um das Thema Versicherungen kümmern, empfiehlt die uniVersa. Dabei ist einiges zu beachten: In der gesetzlichen Krankenversicherung können Kinder im Rahmen der Familienversicherung über die Eltern mitversichert werden. Auch in der privaten Krankenversicherung gibt es über die Voll- und Zusatzversicherung der Eltern Sondervorteile, wenn das Kind minderjährig ist und innerhalb von zwei Monaten ab der Adoption versichert wird. Bei der Privat-Haftpflichtversicherung sollten Eltern darauf achten, dass für das Kind Versicherungsschutz im Rahmen einer Familiendeckung besteht. Sondervorteile gibt es häufig auch für die Berufsunfähigkeits- und Risikolebensversicherung. Bei der uniVersa kann zum Beispiel durch eine Nachversicherungsgarantie der Versicherungsschutz der Eltern innerhalb von sechs Monaten ab der Adoption ohne erneute Gesundheitsprüfung aufgestockt werden. Auch der Staat belohnt das neue Familienglück: Je nach Geburtsjahr des Kindes zahlt er bei der Riesterrente eine Kinderzulage von bis zu 300 Euro pro Jahr. Hierzu ist allerdings ein Zulagenantrag erforderlich, der über den jeweiligen Anbieter gestellt werden kann.

uniVersa Krankenversicherung a.G., Lebensversicherung a.G., Allgemeine Versicherung AG Hauptverwaltung: Sulzbacher Str. 1-7, 90489 Nürnberg


uniVersa Krankenversicherung a.G., Lebensversicherung a.G., Allgemeine Versicherung AG
Hauptverwaltung: Sulzbacher Str. 1-7, 90489 Nürnberg

Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 – dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. – zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Rund 9.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

Hier finden Sie ihren Versicherungsexperten – ProExpert24

Pflegetagegeld: Was zeichnet einen guten Tarif im Jahr 2017 aus?

Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
Leistungsstarke Pflegetagegelder sollten die unten stehenden Komponenten enthalten


Leistungsstarke Pflegetagegelder sollten die unten stehenden Komponenten enthalten

Durch das zum 1. Januar 2017 in Kraft getretene Pflegestärkungsgesetz II mussten die Versicherer ihre Pflegezusatztarife überarbeiten oder haben die Gelegenheit genutzt, um ihre komplette Produktpalette neu aufzulegen. Doch was zeichnet ein gutes Pflegetagegeld im Jahr 2017 aus?

Jan Dinner, Geschäftsführer des Maklerpools Insuro Maklerservice, umreisst kurz die wichtigsten Leistungsaspekte, die ein gutes Pflegetagegeld enthalten sollte:

Einfache und geschlossene Gesundheitsfragen
Die Gesundheitsfragen sollten klar definierte Ablehnungsdiagnosen in jedem Eintrittsalter umfassen.

Flexibler Tarif
Die Absicherung sollte sich nach dem individuellen Kundenbedarf richten und nach seinen Wünschen gestalten lassen.

100 Prozent Leistung bei stationärer Pflege in den Pflegegraden 2 bis 5
Bei stationärer Pflege ist die Versorgungslücke in den niedrigen Pflegegraden aufgrund des “einrichtungseinheitlichen Selbstbehalts” jetzt noch höher als zuvor.

Dynamische Anpassung des Versicherungsschutzes
Eine dynamische Anpassung der Absicherung sollte möglich sein. Dies bedeutet eine Anpassung des Versicherungsschutzes vor dem Leistungsfall ohne eine erneute Gesundheitsprüfung und ohne Altersgrenze.

Echte Weltgeltung
Der Pflegetagegeldtarif sollte eine weltweite Deckung und die Möglichkeit umfassen, Pflegebedürftigkeit vor Ort feststellen lassen zu können.

Leistungen auch bei Krankenhaus- und Kuraufenthalten
Gerade weil die gesetzliche Pflegeversicherung während eines Krankenhaus- oder Kuraufenthaltes die Leistungen nach vier Wochen streicht, ist es umso wichtiger, dass das Pflegetagegeld weitergezahlt wird. Denn während dieser Zeit laufen beispielsweise die Kosten für einen Heimplatz weiter.

Leistungen bei Pflegebedürftigkeit durch Suchterkrankung
Der Versicherer leistet auch, wenn die Pflegebedürftigkeit aus einer Suchterkrankung heraus – zum Beispiel Rauchen, Medikamenten- und Alkoholabhängigkeit – resultiert. (nl)

Vielen Dank an Cash.Online

Vorstellung von zwei Experten für Pflegeversicherungen:

Pflegeversicherungsexperte
Manfred Zawischa
Ostlandstraße 19
59609 Anröchte

Telefon: 0 29 47 / 61 46 60
Telefax: 0 29 47 / 61 46 61
Mobil: 0 172 / 10 33 911
info@pflegeversicherungsexperte24.de
www.pflegeversicherungsexperte24.de

und

Pflegekonzeptberatung
Ulrike Klemme
Am Bruchgraben 26
59555 Lippstadt

Tel: 02941 / 96 89 277
Fax: 02941 / 96 89 278
Mobil: 0170 / 73 72 638
Mail: info@pflegekonzeptberatung24.de
www.pflegekonzeptberatung24.de

Wer zahlt bei Wildunfällen?

Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
Besonders in bewaldeten Gebieten und an Feldrändern ist die Gefahr durch Wildwechsel groß.


Besonders in bewaldeten Gebieten und an Feldrändern ist die Gefahr durch Wildwechsel groß.

Durch häufigeren Wildwechsel ist die Gefahr von Autounfällen mit Tieren im Herbst besonders hoch. Möchte man sich vor hohen Kosten im Schadensfall schützen, kann eine Versicherung helfen. Doch was ist dabei zu beachten?

Die meisten Wildunfälle ereignen sich laut dem Versicherungsunternehmen Universa in den frühen Morgenstunden, in der abendlichen Dämmerung sowie am Rand von Feldern, Wäldern und Wiesen.

Beim Versicherungsschutz vor derartigen Unfällen sei jedoch Vorsicht geboten, da viele Versicherungen nur eine begrenzte Zahl von Tierarten abdecken.

Teilkasko schützt nur begrenzt

Gemäß Bundesjagdgesetz seien sogenannte Haarwildschäden, also beispielsweise Rehe, Hirsche und Wildschweine, über die Teilkaskoversicherung abgedeckt.

Universa zufolge bieten bestimmte Versicherer durch eine erweiterte Wildschadendeckung noch weiter Tiere auf, namentlich Pferde, Rinder, Schafe oder Ziegen.

“Am sichersten sind Autofahrer, wenn sie darauf achten, dass der Zusammenstoß mit allen Tieren mitversichert ist“, erklärt Margareta Bösl, stellvertretende Leiterin der Schadenabteilung bei der uniVersa.

Umfassender Schutz hat mehrere Vorteile

Eine Teilkaskoversicherung die jegliche Tierschäden abdeckt sei darüber hinaus auch deshalb vorteilhaft, weil sie die Prüfung der Tierart überflüssig, und die Schadensregulierung so schneller mache.

Außerdem erfolge in der Teilkaskoversicherung nach dem Schadensfall keine Höherstufung der Prämie, wie dies bei einem Vollkaskoschaden der Fall wäre.

Universa empfiehlt aus diesem Grund den eigenen Vertrag zu überprüfen, da der Schutz vor Tierschäden besonders bei Altverträgen und Basisdeckungen oft lückenhaft sei. (bm)

Vielen Dank an Cash.Online

 

Klettern durchs Fenster kann Arbeitsweg sein

Roland
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me
Unfallversicherung


Unfallversicherung

Die Unfallversicherung für den Weg zur Arbeit gilt ausnahmsweise auch dann, wenn der Arbeitsweg durch ein Fenster führt, weil andere Wege versperrt sind. Dies hat das Bundessozialgericht in Kassel entschieden, wie “Spiegel online” berichtet.

Demnach gaben die Richter einem Mann Recht, der beim Klettern auf ein Vordach gestürzt war. Er konnte nicht wie üblich durch das Treppenhaus zur Arbeit gehen, weil ihm sein Schlüssel beim Aufschließen der Wohnungstür abgebrochen war.

Der Kläger stürzte beim Klettern und brach sich dabei den rechten Unterschenkel. Die Berufsgenossenschaft lehnte eine Unfallentschädigung ab, weil der Mann sich auf dem Vordach noch nicht im öffentlichen Raum befunden habe.

Doch darauf komme es nicht an, so das Bundessozialgericht laut “Spiegel online”. Entscheidend sei vielmehr, ob sich ein Arbeitnehmer “auf einem unmittelbaren Weg zu seiner Betriebsstätte” befinde. Das sei hier der Fall gewesen.

Weg durchs Fenster muss “objektiv geeignet” sein

Die Richter betonten aber auch, das das Urteil “kein Freibrief für Kletterer” sei. Wenn der normale Weg durch Wohnungstür und Treppenhaus frei sei, seien Klettereien nicht versichert. Außerdem müsse der Weg durchs Fenster “objektiv geeignet” sein.

In zwei weiteren Urteilen hat das Bundessozialgericht laut “Spiegel online” entschieden, dass bei einer privaten Unterbrechung einer Autofahrt zur Arbeit der Versicherungsschutz erst dann wieder auflebt, wenn der Arbeitnehmer zur Weiterfahrt wieder im Auto sitzt. (kb)

Vielen Dank an Cash.Online