Ein Unfall liegt laut den Musterbedingungen des Gesamt­verbands der Deutschen Versicherungs­wirt­schaft vor, „wenn die versicherte Person durch ein plötzlich von außen auf ihren Körper einwirkendes Ereignis (Unfal­ler­eignis) unfreiwil­lig eine Gesund­heits­schädigung erleidet“. Als erweiterter Unfall gilt, wenn sich die versicherte Person durch eine erhöhte Kraft­anstrengung ein Gelenk an Gliedmaßen oder der Wirbelsäule verrenkt, Muskeln, Sehnen, Bänder oder Kapseln an Gliedmaßen oder der Wirbelsäule zerrt oder zerreißt. Eine erhöhte Kraft­anstrengung ist eine Bewegung, deren Muskel­einsatz über die normalen Hand­lungen des täglichen Lebens hinaus­geht. Maßgeblich für die Beur­teilung des Muskel­einsatzes sind die individuellen körperlichen Verhält­nisse der versicherten Person.

Vielen Dank an die Stiftung Warentest

Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Roland
Follow me