Werbung in Blogs durch authentische Erfahrungsberichte für mehr Reichweite.

Werbung im Blog

Der Medienkonsum verlagert sich immer mehr von den klassischen Printmedien (und das ist ja das Hauptwerbemedium für KMUs) in das Internet.

Und Blogs sind mittlerweile eine sehr beliebte Informationsquelle für viele Internet-Nutzer. Natürlich in bestimmten Themen-Gebieten mehr als in anderen.

Aber gerade in Blogs sind oft Meinungsführer und natürlich auch andere Blogger unterwegs. Das macht die Werbung in Blogs noch effektiver.

Weitere Vorteile:

  • Die Schaltung von Werbung in Blogs ist kostengünstig. Da in Deutschland die Direktvermarktung von Blogs gerade erst in der Entstehung begriffen ist, bekommt man in Blogs oft deutlich günstigere TKPs, als in den klassischen Web-Portalen. Zudem fallen die Kosten für Zwischenhändler weg.
  • Da die meisten Blogs sehr themenbezogen sind, kann man mit Werbung in Blogs seine Zielgruppen gezielter ansprechen. Es fällt der Gießkannen-Effekt weg.
  • Werbung in Blogs kann man auch günstiger testen. Bei den meisten Blogs ist es möglich erstmal nur für einen Monat Werbung zu buchen.
  • In Blogs lässt es sich auch kreativer werben. Neben klassischen Werbebannern (Grafikanzeigen), kann man z.B. Text-Links oder bezahlte Beiträge buchen.
  • Bessere Auswertung. Viele Blogger bieten auf Wunsch eine genaue Auswertung der Werbeschaltung. So sieht man z.B. wie oft eine Werbung angezeigt wurde und wie oft darauf geklickt wurde.
Follow me

Roland

Geschäftsführer und Mädchen für bei ProFair24
Hallo,
ich bin Roland Richert, Gründer und Mädchen für alles bei ProKlartexxt dem Versicherungs- und Finanzmagazin. Als gelernter Versicherungsfutzi biete ich kostenlose Informationen zu Versicherungen und Finanzen.
Ich verkaufe keine Versicherungs- und/oder Finanzprodukte, hierfür stelle ich Euch nur Vergleichsrechner von namhaften Unternehmen zur Verfügung.
Follow me